Calcina DE > Aktuell

Die Welt der Farben

von Bea Grünig

Impulstag «Farbe durch die integrale Linse betrachtet»
 
  
eine Veranstaltung des Vereines Integrale Architektur und Lebensraumentwicklung VIAL
in Zusammenarbeit mit calcina
 
 
Samstag, 12. November 2016 
kt.COLOR AG die Farbmanufaktur 
Aathalstrasse 74 8610 Uster - Schweiz 
 
Ein Tag mit Katrin Trautwein und Carlo Vagnières zu Gast bei kt.color in Uster. 
 
 
PROGRAMM 
 
Vortrag von Katrin Trautwein 
Wir erkennen Formen, Räume, Bewegungen, Stimmungen, Licht und Schatten über Farbkontraste. Das sind zentrale Anliegen der Architektur, doch tut sie sich mit dem Thema schwer. Der Blick auf die Farbe durch die integrale Linse zeigt uns, warum sie so viele verunsichert, weswegen Weiss immer wieder als Rettungsring eingesetzt wird und wie man es besser macht. 
 
zwischen den beiden Vorträgen gibt es eine Besichtigung der Farbmanufaktur kt.COLOR 
 
 
Vortrag Carlo Vagnières - feinraum
 
«Farbe ist lebendige Materie»
 
Die verschiedenen Ebenen wie Farben wirken
Der Versuch einer ganzheitlichen Betrachtung mit dem Ziel nachhaltiger Farbgestaltung 
 
•Die materielle Ebene; Harmonie einer Materialkomposition 
•Die Wirklichkeit von Materialien, ihrer Aussage und Wirkung im Raum 
•Sensorische Möglich- und Unmöglichkeiten der Oberflächen 
•Monochrom / Polychrom 
•Sensorisch physische Wirkung (Hugo Kükelhaus) 
•Sozialer Wirkkreis der Farbe 
•Der Wirkkreis im Gemüt 
•Spirituelle Wirkung von Farben? 
 
 
zu Katrin Trautwein kt.COLOR AG die Farbmanufaktur - Uster
«Farbe ist Material - wir stellen sie handwerklich aus mehr als 120 verschiedenen Pigmenten her. Manche werden eigens für uns produziert, andere stammen von Kreidefelsen, Ockergruben oder Gebirgsketten. Es sind die schönsten Farben, die es gibt» 
Katrin Trautwein und 18 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stellen in ihrem weltweit einzigartigen Manufakturbetrieb Pigmentfarben für die Architektur her. Sie funkeln wie frisch gefallener Schnee, donnern aus der Tiefe, füllen Räume mit dem Klang der Stille, leuchten wie Mondschein.
 
3.jpeg
 
 
zu Carlo Vagnières - feinraum
«Was ist schöner als natürliche Räume?
Sie brauchen nichts, was über sie hinausgeht. Sie sind einfach, klar und ruhig, 
darum fühlen wir uns wohl darin. Das Einfachste der Welt sollte man meinen» 
 
Farbenherstellender Farbenforschender Farbgestaltender
Maler und Vorstandsmitglied Calcina
 
2.jpeg
 
 
Programm:
10.00 h 10.15 h 
12.30 h - 13.50 h 
14.00 h 
15.30 - 16.00 h 16.50 h 
Begrüssung, Tagesprogramm
«Farbe durch die integrale Linse betrachtet» 
Vortrag von Katrin Trautwein
Anschliessend Besichtigung der Farbmanufaktur kt.COLOR 
zwischendurch Pause 
Mittagessen (im Restaurant Linde, Uster) 
«Farbe ist lebendige Materie»
Vortrag Carlo Vagnières - feinraum 
Pause
Mitteilungen / Informationen, Austausch / Verabschiedung 
 
Anmeldungen online unter link
 
 
(ganz weit unten, nach der grossen Foto von Carlo)

 

Zurück