CALCINA ZEITUNG

News

Ausflug ins Oberwallis mit Willy Jossen !

CALCINA-AUSFLUG 12,13,14, Mai 2023

Ins Oberwallis mit Übernachtung im Baudenkmal und Erkundung des Landschaftsparks Binntal : Siehe 

Flyer

Weiterlesen …

Ölspachtelung

Kurs, der Ölspachtelbelag von Feinraum, 10.02.2023

Der Ölspachtelbelag ist ein einzigartiger, fugenloser Belag für Böden. Er kommt aber auch als Rückwand in der Küche oder im Bad zum Einsatz. Oder auf einer Tischoberfläche, an einer Küchenfront oder auch auf einer Treppe. Dank gekonntem handwerklichen Auftragen entsteht jedesmal ein einzigartiges Unikat. Details siehe :

Link !

Weiterlesen …

Feinraum-Führung, Donnerstag 9.2.23

Neue Materialien, Techniken und Verfahren

im Gebrauch sehen, berühren, riechen. Sowie alles Wichtige über deren Anwendung erfährst du auf dieser besonderen Tour.
Feinraum hat in den letzten Jahrzehnten ausserordentliche Qualitäten, Techniken, Verfahren  und vor allem eine eigene Sprache der Raumgestaltung entwickelt. An der feinraum-Führung kannst du diese nun auch für dich und deine Projekte entdecken.

Architekten, Bauherrinnen und Handwerker, die sich für feinraum-Arbeiten interessieren, laden wir herzlich ein, bei einer Besichtigung vor Ort die Wirkung, Anmutung und Ausstrahlung im Alltagsgebrauch kennenzulernen. Weitere Details : Siehe

Link !

Weiterlesen …

Vortrag über Kalk

Vortrag aus der Praxis - Delphine Schmid & Joannes Wetzel von fabricat multifari GmbH
Mittwoch 16. November 2022 um 19 Uhr im KKG / Kunsthaus Glarus

«fabricat multifari» ist Rätoromanisch, genauer Vallader, und bedeutet «vielseitiges, vielfältiges Bauen / Bauwerk». Fabricat multifari - so heisst auch das Atelier für Handwerk, Architektur und Kultur, welches die Architektin Delphine Schmid und der Kalkist Joannes Wetzel Anfang 2021 ins Leben gerufen haben. Als Gründer des Vereins Kalkwerk setzen sich die beiden zudem für die Förderung und Vermittlung der traditionellen Herstellung von Kalk ein und brannten diesen Sommer schon zum zweiten Mal rund 15 Tonnen Dolomitkalkstein in einem Kalkofen wie anno dazumal. Wir dürfen gespannt sein auf einen kurzweiligen Einblick in ihr Schaffen und ihre Faszination für den historischen Baustoff Kalk.
 
Glarner Architekturforum

Weiterlesen …

Weitere Einladung zur Mitmach- Baustelle in Tartar

Hoi mitenand

Die Wände sind gestampft, der Boden isoliert und das Dach gedeckt. Ringsum Hanfkalk, siehe Foto !

Nun werden Türen & Fenster eingebaut und der Boden vorbereitet.

Dazu muss noch der Duschwand-Sockel gemauert und ein paar Heizungsrohre gelegt werden. Der Platz für die später folgenden Stampflehmwände muss geschalt werden.

Am 24. Okt. geht’s los. 1 Woche  bis 28. Oktober 22

Wir werden 2 Mischer zur Verfügung haben. Insgesamt werden 5,5 m3 Betonkies, 400 kg Sumpfkalk, 70 kg Trass,   140 kg Nhl & ca. 50 kg Pigmente verarbeitet.

 

Weiterlesen …